e-tron GT > e-tron GT > Audi Luxembourg
Audi e-tron GT

Audi e-tron GT quattro

Pure Sportlichkeit und progressiver Luxus

Farbe und Felge bekennen

Kombinieren Sie verschiedene Lackierungen und Räder miteinander und kreieren Sie so einen neuen Audi e-tron GT nach Ihren Vorstellungen.

Audi e-tron GT quattro

Stromverbrauch kombiniert¹ in kWh/100 km: 19,6–18,8 (NEFZ); 21,6–19,9 (WLTP) | CO₂-Emissionen kombiniert1 in g/km: 0. Angaben zu den Stromverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

Außenfarben

Felgen

Kemoragrau Metallic
Suzukagrau Metallic
Tangorot Metallic
Mythosschwarz Metallic
Daytonagrau Perleffekt
Ascariblau Metallic
Florettsilber Metallic
Ibisweiß
Taktikgrün Metallic
Räder, 5-Doppelspeichen-Konkavmodul, schwarz mit Grafikdruck
Räder, 5-Segment-Aero, platingrau
Räder, 5-Doppelspeichen-Offset, schwarz, glanzgedreht
Räder, 5-Speichen-Aeromodul, schwarz, glanzgedreht aero, black, glossy
Räder, 10-Speichen-Trapezmodul, schwarz, glanzgedreht
Räder, 5-Doppelspeichen-Offset, platingrau
Räder, 10-Speichen-Trapezmodul, platingrau, glanzgedreht
Räder, 10-Speichen-Trapezmodul, titangrau matt, glanzgedreht
Räder, 5-Segment-Aero, schwarz, glanzgedreht

Kemoragrau Metallic


Audi e-tron GT quattro

Stromverbrauch kombiniert¹ in kWh/100 km: 19,6–18,8 (NEFZ); 21,6–19,9 (WLTP) | CO₂-Emissionen kombiniert1 in g/km: 0. Angaben zu den Stromverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

Leistung

350

kW

Beschleunigung (0–100 km/h)

4.1

sek.

Ladesystem

800

volt

Aus Ideen entsteht Zukunft

Die Proportionen eines Gran Turismo – flach, breit und langer Radstand – verdeutlichen: Hier treffen Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit aufeinander. Das skulpturale Design der Karosserie verkörpert Kraft und Performance.

Die Eckdaten: vier Türen, fünf Sitzplätze

Der Audi e-tron GT quattro² demonstriert Fortschritt auf zeitgemäße Art und Weise. Er strahlt Sportlichkeit, Hochwertigkeit und Komfort zugleich aus. Die Sportsitze plus vorn mit integrierten Kopfstützen bieten durch ausgeprägte Sitzseitenwangen einen guten Seitenhalt in Kurven und bei sportlicher Fahrweise.

Laden in neuer Dimension

Die flach in den Unterboden integrierte 800-Volt-Lithium-Ionen-Batterie verfügt über eine außergewöhnlich hohe Performance – beim Laden und beim Antrieb. In Verbindung mit dem Rekuperationssystem wurden bis zu 487 km Reichweite nach dem Messverfahren WLTP ermittelt.

Energie für 100 km geladen in

ca. 5

min.

Batterie von 5 % zu 80 % aufgeladen in

22,5

min.

Reichweite (WLTP)

487

km

Audi e-tron GT front

Die konse­quente Neu­interpretation von quattro

Der vollvariable quattro Antrieb in Verbindung mit dem elektrischen Antriebssystem sorgt für eine intelligente Kraftverteilung zwischen den einzelnen Rädern. Bei guten Traktionsverhältnissen wird primär die Vorderachse angetrieben.

Leidenschaft bis ins kleinste Detail

#FutureIs­AnAttitude News

Der nächste große Meilenstein auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft wurde enthüllt. Erhalten Sie exklusive Informationen rund um den Audi e-tron GT quattro² mit den #FutureIsAnAttitude News.

Audi e-tron GT front
1
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
2
Stromverbrauch kombiniert¹ in kWh/100 km: 19,6–18,8 (NEFZ); 21,6–19,9 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert¹ in g/km: 0. Angaben zu den Stromverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.
3
Die Ladedauer der Batterie kann in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren wie z. B. der Umgebungstemperatur, der Verwendung anderer landesspezifischer Stecker und der Nutzung der Vorkonditionierungsfunktion (z. B. einer ferngesteuerten Klimatisierung des Fahrzeugs) variieren. Bei der Verwendung von Haushaltssteckern ist die Ladeleistung durch das e-tron Ladesystem begrenzt.
4
Audi empfiehlt für das Laden mit Wechselstrom, die Hochvoltbatterie an Industriesteckdosen, an Ladestationen oder an einer Wallbox zu laden. Dadurch wird eine höhere Effizienz und eine wesentlich geringere Ladedauer gegenüber dem Laden an einer Haushaltssteckdose erreicht. Mit dem mobilen e-tron Ladesystem (kompakt und connect) soll das Fahrzeug im Regelbetrieb nicht an Haushaltssteckdosen geladen werden, wenn eine Lademöglichkeit an einer Industriesteckdose mit Wechselstrom (AC) oder einer öffentlichen AC- oder DC-Ladestation zur Verfügung steht. Die Ladeleistung ist abhängig von der Art des verwendeten Netzanschlusssteckers, der landesspezifischen Spannung und der Anzahl der zur Verfügung stehenden Phasen des Stromnetzes und der kundenspezifischen Hausinstallation. Sie kann daher individuell geringer ausfallen.
5
Der e-tron Charging Service ist nur für elektrifizierte Modelle der Marke Audi nutzbar (Voraussetzung ist eine Fahrzeugidentifikationsnummer). Europaweiter Zugang: Der e-tron Charging Service steht in 26 europäischen Ländern zur Verfügung, ein Angebot für weitere Länder ist in Planung. Die Anzahl der angebotenen Ladepunkte wird kontinuierlich weiterentwickelt, ist aber länderspezifisch und abhängig vom Ausbaugrad der zur Verfügung stehenden Infrastruktur. Es besteht kein Anspruch darauf an jedem Ladepunkt in einem Land Zugang zu erhalten. Die AUDI AG übernimmt keine Gewährleistung für den Betrieb, die Verfügbarkeit, die Ladeleistung und sonstige Eigenschaften der Ladeinfrastruktur. Die Standortinformation über die Anzahl der Ladepunkte wird regelmäßig aktualisiert, ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht nicht. Die e-tron Charging Service-Kundenkarte kann erst 24 Stunden nach Kartenaktivierung im Netzwerk verwendet werden. Innerhalb der ersten 24 Stunden kann die Karte ggf. mit lokalen Einschränkungen verwendet werden. Die Authentifizierung mittels myAudi App (QR-Code auf dem Ladepunkt) erfordert eine aktive Funk- und Internetverbindung. Diese Authentifizierungsmethode steht nicht an allen Ladepunkten zur Verfügung. Preise innerhalb einzelner europäischer Länder sind vereinheitlicht, können aber vom Preis in Deutschland abweichen. Aktuelle Tarif- und Vertragsinformationen für Ihr Land erhalten Sie unter www.e-tron.charging-service.audi. Nach Abschluss Ihres Vertrages für den e-tron Charging Service fallen lediglich die Kosten für den Ladestrom an – die monatliche Grundgebühr für den Transit-Tarif übernimmt Audi im ersten Jahr für Sie. Nach Ablauf des ersten Jahres verlängert sich der Vertrag, außer im Falle der ordnungsgemäßen Kündigung, automatisch um 12 Monate und es fallen die Kosten für die monatliche Grundgebühr an. Informationen zu Preisen und Konditionen erhalten Sie unter www.e-tron.charging-service.audi.