Assistenzpaket Parken mit Parkassistent plus

Das Assistenzpaket Parken3,12,42 enthält Assistenzsysteme, die das Parken und Rangieren komfortabler machen können:

Umgebungskameras3
Vier weitwinklige Umgebungskameras decken den gesamten Bereich unmittelbar rund um das Fahrzeug ab und ermöglichen eine Vielzahl verschiedener Ansichten für noch komfortableres Rangieren. Die Ansichten sind über das obere MMI-Display steuerbar:
  • per Touchscreen stufenlos schwenkbare und zoombare Außenansicht des virtuellen Fahrzeugs und der Fahrzeugumgebung
  • Vogelperspektive: Die Bilder der vier Kameras werden zu einer virtuellen Sicht von oben zusammengeführt. Der Bildausschnitt lässt sich stufenlos skalieren und verschieben und ermöglicht so ein exakteres Rangieren und Positionieren des Fahrzeugs.
  • Ansicht der vorderen oder hinteren Räder: Dies erlaubt beispielsweise beim Rangieren eine bessere Sicht bei Annäherung an einen Bordstein.
  • Rückfahrkameraansicht: mit Hilfselementen zum Querparken sowie Ankuppeln von Anhängern (nur bei werksseitig verbauten Anhängevorrichtungen)
  • Ansicht der vorderen Kamera: Eingeblendete Hilfslinien erleichtern das Rangieren und den Blick auf Hindernisse vor dem Fahrzeug.
  • Panoramaansicht vorn und hinten: Die Ansicht von nahezu 180° ermöglicht eine komfortablere Ausfahrt aus engen Parklücken, Hofeinfahrten oder unübersichtlichen Kreuzungen.

Die Aktivierung erfolgt durch Einlegen des Rückwärtsgangs, über eine Taste in der Mittelkonsole oder eine Schaltfläche im oberen Display, sofern die Abstandsanzeige eingeblendet ist.

Parkassistent plus3,12,42
Der Parkassistent plus ermöglicht Einparken in und Ausparken aus Parklücken. Das Fahrzeug übernimmt dabei das Lenken, Beschleunigen, Bremsen und das Abstellen des Motors. Aktiviert wird der Parkassistent plus über die >>P-Taste in der Mittelkonsole. Der Fahrer muss die >>P-Taste dabei dauerhaft gedrückt halten, während er den Parkvorgang durchgehend überwacht. Insbesondere bei Hindernissen, die das System nicht erfassen kann, kann der Fahrer einschreiten und den Vorgang abbrechen. Der Parkassistent plus bremst bei Hindernissen, sofern innerhalb der Systemgrenzen erfasst, automatisch ab. Das System kann in Längs- und Querparklücken vorwärts und rückwärts einparken und aus Längsparklücken wieder ausparken. Insgesamt 12 Ultraschallsensoren und eine intelligente Bildverarbeitung der Umgebungskameras vermessen durchgehend die Fahrzeugumgebung.

3 Bitte beachten Sie: Die Systeme arbeiten nur innerhalb von Systemgrenzen und unterstützen den Fahrer. Die Verantwortlichkeit für die notwendige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verbleibt beim Fahrer.
12 Funktionsinhalte können je nach Länderverfügbarkeit und Fahrzeugkonfiguration abweichen.
42 Über den genauen Einsatztermin informieren Sie sich bitte bei Ihrem Audi Partner.
626846bd-786c-42ee-b405-9cdccef58747.jpg

Parkassistent